NÄCHSTER TERMIN: .08.2017 / DIE MEISTERSINGER VON NUERNBERG / Bayreuth Mehr Informationen

Der gebürtige Holsteiner war bis 1997 Hornist im Philharmonischen Staatsorchester Hamburg. Währenddessen studierte er Gesang an der Musikhochschule Lübeck. 1997/98 war er am Landestheater Flensburg engagiert. Von 1998 – 2003 gehörte er dem Ensemble der Dresdner Semperoper an. Heute gehören vor allem dramatische Partien wie Lohengrin, Parsifal, Stolzing, Florestan, Paul/DIE TOTE STADT und Hoffmann/ LES CONTES D’ HOFFMANN zu seinem Repertoire. Seit 2003 ist er freischaffend tätig und gastiert u. a. in Madrid, Paris, Barcelona, München, Mailand, Wien, New York, London, Hamburg, Tokio, bei den Bayreuther Festspielen und avancierte mittlerweile zu einem der weltweit bedeutendsten Tenöre seines Fachs.

Der Künstler ist auch ein sehr erfolgreicher Konzertsänger. Seine Konzerttätigkeiten führten ihn inzwischen u.a. mehrmals nach Wien (Musikvereinssaal mit Mariss Janssons, Daniel Barenboim), New York (Carnegie Hall „Lied von der Erde“ mit Daniel Barenboim), Athen und Berliner Philharmonie („Missa Solemnis“), Leipzig (9. Beethoven mit dem Gewandhausorchester), im Sommer 2010 zu den Salzburger Festspielen (D: Daniel Barenboim) und 2011 nach London Covent Garden („Lied von der Erde; D: T. Pappano“), um nur einige zu nennen.
Nach seiner zweiten im Januar 2013 veröffentlichten Solo-CD „Wagner“ ist nun im März 2014 auch seine dritte Solo-CD „Favorites“ mit Operettenarien und Musicalstücken erschienen, beide bei SONY.

Der Künstler ist mit dem Echo-Klassik-Preis 2012 (Sänger des Jahres) ausgezeichnet worden.