Top

"Parsifal" an der Deutschen Oper

Nach seinem Rollendebüt als Tristan an der Semperoper in Dresden und zwei Vorstellungen als Siegfried am Staatstheater Wiesbaden ist Klaus Florian Vogt Ende Februar und Anfang März drei Mal als Parsifal an der Deutschen Oper Berlin zu erleben. In der Inszenierung von Philipp Stölzl singt der den "reinen Thor" in Wagners Bühnenweihfestspiel. Am Pult steht GDM Donald Runnicles. Vorstellungen: 25. Februar, 3. und 8. März 2024.

„Die schöne Müllerin“ mit Klaus Florian Vogt und Oktett auf CD erschienen

Franz Schuberts „Die schöne Müllerin“ mit Klaus Florian Vogt ist auf CD in einer von Andreas N. Tarkmann arrangierten Fassung für Kammermusik-Ensemble erschienen. Es ist die erste Aufnahme überhaupt des Liederzyklus mit Oktett, ein Herzensprojekt des Tenors. Er gab die Bearbeitung in Auftrag, das Ensemble Acht übernimmt wunderbar inspiriert den musikalischen Part.
Die CD „Die schöne Müllerin“ ist am 5. Dezember 2023 bei cpo erschienen.

Berliner „Die Meistersinger von Nürnberg" auf DVD und Blu-ray

Am 10. November 2023 bringt das Label Naxos "Die Meistersinger von Nürnberg" aus der Deutschen Oper Berlin heraus. Die Inszenierung von Jossi Wieler und Sergio Morabito, die im Sommer 2022 Premiere hatte, verlegt die Handlung vom mittelalterlichen Nürnberg in eine Musikhochschule. Als Walther von Stolzing bringt Klaus Florian Vogt diese streng geregelte Hochschulwelt gehörig ins Wanken...
DVD und Blu-ray „Die Meistersinger von Nürnberg, erscheinen am 10. November 2023 bei Naxos.

Warnung vor gefälschter Facebook-Seite

Auf Facebook gibt sich jemand als Klaus Florian Vogt aus. Diese Seite ist gefälscht. Klaus Florian Vogt ist nicht in den Sozialen Medien vertreten und hat weder einen persönlichen Account auf facebook, noch auf Instragram oder auf Twitter.