Top

Klaus Florian Vogt bei hr2 Kultur „Doppelkopf“

Am 25. Mai 2020 ist Klaus Florian Vogt zu Gast in der Sendung „Doppelkopf“ auf hr2 Kultur. Im Gespräch mit Hans-Jürgen Mende spricht der Tenor über seine Karriere, den Umgang mit Kritiken, sein Leben als Familienvater, seine Pläne - und darüber, wie er überhaupt zum Singen gekommen ist. Zum Nachhören: https://www.hr2.de/programm/doppelkopf/doppelkopf--am-tisch-mit-klaus-florian-vogt-startenor,id-doppelkopf-1824.html

„Die schöne Müllerin“ am Staatstheater Wiesbaden

Mit einer kammermusikalischen Fassung von Franz Schuberts „Die schöne Müllerin“ konnte Klaus Florian Vogt 2019 einen großen Erfolg in der Hamburger Elbphilharmonie feiern. Mit dem von Andreas N. Tarkmann für Oktett bearbeiteten Liedzyklus ist der Tenor am 29. Mai 2020 im Staatstheater Wiesbaden zu erleben. 29. Mai 2020, 19.30 Uhr. www.staatstheater-wiesbaden.de/programm/spielplan/die-schoene-muellerin/6952/

Gustav Mahlers „Sinfonie der Tausend“ online

Auf der Webseite des niederländischen Senders NPO Radio 4 ist derzeit Gustav Mahlers 8. Sinfonie mit dem Nederlands Philharmonisch Orkest im Online-Stream zu hören. Klaus Florian Vogt singt den Tenorpart, weitere Solisten dieser gigantischen „Sinfonie der Tausend“ sind Shenyang, Janina Baechle, Tommi Hakala, Regula Mühlemann, Camilla Nylund, Helena Rasker und Ailish Tynan. Es singen der WDR Rundfunkchor Köln, der London Symphony Chorus, der MDR Rundfunkchor und der Knabenchor Hannover, die musikalische Leitung des Nederlands Philharmonisch Orkest hat Marc Albrecht. www.nporadio4.nl/mahler/alles-over-mahler/5269-beluister-mahlers-achtste-symfonie-symphonie-der-tausend

Bayreuther Festspiele 2020 abgesagt

Wie Katharina Wagner mitteilte, sind die Bayreuther Festspiele 2020 wegen des Corona-Pandemie abgesagt. „Der Ring des Nibelungen“, der im Juli 2020 Premiere feiern sollte, wird auf 2022 verschoben. Klaus Florian Vogt hätte in der Neuproduktion Sigmund in „Die Walküre“ singen sollen, außerdem hätte er auch in diesem Jahr die Partie des Walther von Stolzing in „Die Meistersinger von Nürnberg“ übernommen.