Top

Premiere in Paris: Klaus Florian Vogt singt den Prinzen in „Rusalka“

Das neue Jahr beginnt für Klaus Florian Vogt mit Proben in Paris: in einer Neuproduktion von Antonín Dvořáks „Rusalka“ an der Opéra Bastille übernimmt er die Partie des Prinzen. Premiere ist am 29. Januar 2019. Robert Carsen verantwortet die Inszenierung, am Pult steht die finnische Dirigentin Susanna Mälkki. Neben Klaus Florian Vogt singen unter anderem Camilla Nylund, Karita Mattila, Thomas J. Meyer und Ekaterina Semenchuk. Termine: 29 Januar 2019 sowie 1., 4., 7., 10. und 13. Februar 2019.